Straßen und Wege

Eine gute Infrastruktur ist ein Stück Lebensqualität.

Gerade die Straßen sind ein Aushängeschild der Gemeinde. Marode Verkehrswege hinterlassen einen negativen Eindruck – sowohl bei den Einheimischen als auch bei auswärtigen Besuchern. Die Kommune erhält jedes Jahr Gelder aus der Mineralölsteuer. Gemeindestraßen werden dadurch also vom Autofahrer mitfinanziert. Eine Zweckentfremdung dieser Beträge darf nicht stattfinden.